Mittwoch, 27. August 2014

Brutaler Überfall auf Juwelier - Wer kennt die Täter?

Bild: Polizei Düsseldorf
Nach brutalem Überfall auf Juwelier - Wer kennt die Täter? - Polizei fahndet mit Foto nach den flüchtigen Räubern
Mithilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Kriminalpolizei jetzt nach den beiden flüchtigen Räubern vom vergangenen Freitag. Die zwei hatten am Nachmittag des 22. August einen Juwelier in Stadtmitte überwältigt und gefesselt. Anschließend ließen sie ihr Opfer schwer verletzt zurück und flüchteten unerkannt mit Schmuck und Juwelen.
Die Ermittler haben diverse Spuren am Tatort gesichert und Kameraaufzeichnungen ausgewertet. Die Tatzeit wurde auf etwa 14.45 Uhr näher eingegrenzt. Der schwer verletzte Juwelier konnte bislang nicht zum Geschehen befragt werden.
Beide Männer haben eine osteuropäische Erscheinung, sind etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß.
Der erste ist von kräftiger Statur. Er war mit einem blauen Hemd und einer dunklen Jacke mit auffälligen weißen Reißverschlüssen bekleidet. Er trug ein helles Cappy.
Der zweite Täter hat dunkelblonde kurze Haare und war mit einem grauen langärmeligen Hemd und einer dunklen Hose bekleidet.
Hinweise zur Tat oder zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0211-8700 entgegen.
Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle
 
Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de