Mittwoch, 24. Juli 2013

POL-D: Kriminalpolizei fahndet nach Geldabheberin

Beim Einbruch gestohlene Kreditkarten eingesetzt - Wer kennt die Frau mit dem Kopftuch?

Düsseldorf (ots) - Bei einem Tageswohnungseinbruch am 23. März 2013 auf der Beuthstraße in Düsseldorf entwendeten bislang unbekannte Täter unter anderem mehrere Kredit- und Debitkarten der Geschädigten. Noch am selben Tag, gegen 20 Uhr, wurde eine junge Frau dabei gefilmt, wie sie an einem Geldautomaten an der Hochstraße in Ratingen die Karten zum Einsatz brachte und so mehrere Tausend Euro erbeuten konnte. Nachdem bisher alle Fahndungshinweise und Ermittlungsansätze im Sande verliefen, wendet sich das Fachkommissariat 14 für Wohnungseinbrüche nun mit Bildern aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit. 

Wer kennt die junge Frau mit dem Kopftuch und/oder kann Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben?
Bitte wenden Sie sich an das KK 14 der Polizei Düsseldorf unter 0211/8700.

Rückfragen bitte an: Polizei Düsseldorf Pressestelle Telefon: 0211-870 2002 bis 2007 Fax: 0211-870 2008 http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf