Donnerstag, 4. Oktober 2012

Don't drink too much - stay gold

Die Internetseite www.staygold.eu bildet die virtuelle Plattform der Kampagne "Don't drink too much - stay gold". Der Slogan der Kampagne ist durch den Hinweis "Eine Initiative der Polizei gegen Komasaufen" ergänzt. Auf der Startseite wird die Aufmerksamkeit vor allem auf die Aktionsspots sowie die Botschafterspots der Kampagne gelenkt. Daneben sind in der Rubrik "Hard Facts" rechtliche Folgen des Fahrens unter Alkoholeinfluss beschrieben, wobei es im Kern um die Bestimmungen für junge Fahrer bzw. Fahranfänger geht. Die Rubrik "Botschafter" enthält die persönlichen Steckbriefe der (prominenten) Kampagnenbotschafter. In der Rubrik "Kampagne" werden die Kommunikationsmittel der Kampagne vorgestellt, und über die Rubrik "Kontakt" können Material- und Medienbestellungen vorgenommen werden. Weiter